Trotz Corona: KONTAKT zwischen Bewohner/-innen und Angehörigen mit der myo-App

Unseren Bewohner/-innen und deren Angehörigen ermöglichen wir den sozialen Kontakt über die kostenfreie myo-App.
Für das AGAPLESION HAUS KURPFALZ nutzen Sie bitte ausschließlich dieses   Anmeldeformular ›

Infos: Handbuch für Angehörige (PDF) › | was ist myo (Webseite) › | Datenschutz – DSGVO geprüft (Webseite) ›

Kontakt
AGAPLESION HAUS KURPFALZ
Kurpfalzstraße 51
69168 Wiesloch

(06222) 307 24 - 0

(06222) 307 24 - 105

info.hkw@agaplesion.de

Das AGAPLESION HAUS KURPFALZ vereint verschiedene Betreuungsformen unter einem Dach. Damit ermöglichen wir Senioren eine individuelle Lebensgestaltung und bieten gleichzeitig Sicherheit und Service im Bedarfsfall.

Unser differenziertes Angebot vom betreuten Wohnen bis zur stationären Langzeitspflege ist darauf ausgerichtet, dass Sie auch im Alter Ihre Autonomie und Gesundheit möglichst lange behalten. Der gesamte Gebäudekomplex ist modern, bedürfnisorientiert und seniorengerecht ausgestattet.

Das AGAPLESION HAUS KURPFALZ liegt sehr ruhig inmitten der grünen Lunge von Wiesloch, im Renaturierungsgebiet Leimbach. Ein Supermarkt, eine Bäckerei und eine Sparkassenfiliale sind in knapp zehn Minuten zu Fuß zu erreichen. Drei Buslinien führen zum ICE-Bahnhof Wiesloch-Walldorf und ins historische Stadtzentrum.

Aktuelle Informationen

Gemeinsam unsere Bewohnerinnen und Bewohner schützen

Bitte informieren Sie sich hier über die aktuell gültigen
 
 

Besuchsregelungen ›

Selbstbestimmtes Leben im Alter – Betreutes Wohnen im AGAPLESION HAUS KURPFALZ

Wer wünscht sich das nicht, im Alter möglichst lange und selbstständig barrierefrei in den eigenen vier Wänden zu wohnen?

Mehr erfahren ›

Wohnen & Pflegen

Unser Haus

Stationäres Pflegewohnen (1. Obergschoss)

  • Drei individuelle Pflegewohngruppen mit insgesamt 30 Pflegeplätzen in Einzelzimmern mit eigenem Bad und überwiegend eigenem Balkon
  • Attraktive Gemeinschaftsflächen in den Wohnbereichen

Gemeinschaftliche Räume und Treffpunkte

  • Helles Foyer mit Rezeption
  • Hauseigenes Café „Treffpunkt“
  • Raum der Begegnung
  • Raum der Stille für Gottesdienste und Andachten
  • Große Gartenanlage

Leistungsangebote im Haus

  • Praxis für Physiotherapie
  • Friseursalon

Externe Kooperationspartner

  • Medizinische Fußpflege
  • Ergo- und Logopädie
  • Ehrenamtliche Hospitzhilfe
  • Ambulanter Palliativdienst
  • Niedergelassene Haus- und Fachärzte

Ansprechpartnerinnen

 

  
Christiane Findeklee
Heimleitung

 

Alexandra Zimmermann
Pflegedienstleitung

Wohnen

Unser Pflegebereich im ersten Obergeschoss des Hauses ist mit viel Liebe zum Detail gestaltet.

Die 28 großzügigen Einbett-Apartments verfügen alle über ein eigenes Duschbad und überwiegend auch einen Balkon. Zudem bieten wir ein „Tandem-Zimmer“, bestehend aus zwei Einzelzimmern, die sich ein Bad teilen. Zum Komfort tragen auch eine moderne Rufanlage sowie Telefon- und TV-Anschluss bei.

Unsere Pflegezimmer sind standardmäßig mit Pflegebett, Kleiderschrank, Nachtisch, Schreibtisch und Stuhl ausgestattet. Zur individuellen Gestaltung Ihres Zimmers können Sie eigene Möbel und liebgewonnene Gegenstände mitbringen. So entsteht schnell eine vertraute Wohnatmosphäre.

Leben

Unser Konzept basiert auf Aktivität im Alter: so wenig Unterstützung wie möglich, so viel Hilfe wie nötig.

Wir wollen die Alltagskompetenzen unserer Bewohner:innen fördern und erhalten, damit sie möglichst selbstständig und selbstbestimmt ihren Lebensabend verbringen können. Unsere Beschäftigungs- und Betreuungsangebote beinhalten daher vielfältige Aktivierungsangebote, zugeschnitten auf unterschiedliche Bedürfnisse und Interessen.

Essen und Trinken

Den Mahlzeiten messen wir eine wichtige Bedeutung zu. Sie bilden die Eckpfeiler unseres Ablaufs. Frühstück, Mittagessen, Nachmittagskaffee und Abendessen nehmen unsere Bewohner:innen gemeinschaftlich in familiärer Atmosphäre ein. Dabei bieten wir selbstverständlich individuell angepasst unterschiedliche Kostformen an.

Leistungen im Einzeln

  • Grund- und Behandlungspflege
  • Aktivierende Pflege auf Basis neuester Pflegestandards und eines internen Qualitätsmanagements
  • Situativ angepasste Prozesspflege
  • Gezielte Beschäftigungsangebote: u. a. Gedächtnistraining, Singen und Musizieren, Gymnastik, Sitztanz, kreatives Gestalten, hauswirtschaftliches Alltagstraining (Hochbeete bepflanzen, Kochen und Backen)
  • Jahreszeitliche Feste, kulturelle Veranstaltungen
  • Enge Zusammenarbeit mit Ärzt:innen, Therapeut:innen, Krankenhäusern, Tageseinrichtungen, Behörden und Angehörigen
  • Seelsorgerische Betreuung, Gottesdienste und Andachten
  • Sozial- und Pflegeberatung

Das hauseigene Café „Treffpunkt“ im Erdgeschoss ist das Herzstück von AGAPLESION HAUS KURPFALZ. Bewohner:innen, Angehörige und Gäste treffen sich hier in ungezwungener Atmosphäre. Von Freitag bis Sonntag steht Ihnen ein Kaffeewagen zur Selbstbedienung zur Verfügung. Auch unsere gemeinschaftlichen Veranstaltungen finden im Café Treffpunkt statt.

Die seelsorgerische Begleitung unserer Bewohner:innen ist uns sehr wichtig. Mit dem „Raum der Stille“ haben wir einen Ort der Ruhe und Besinnung.

Zu den Gottesdiensten und Andachten sind neben den Bewohner:innen auch Angehörige und Gäste sehr willkommen.

  • Andacht: jeden Dienstag um 15.30 Uhr
  • Evangelischer und katholischer Gottesdienst (jeweils 1 x im Monat). Die Termine entnehmen Sie bitte den Aushängen im Haus.

Unsere Seelsorgerin begleitet Sie gemeinsam mit dem Pflegeteam auch in schweren Zeiten.

Eine palliative Versorgung bieten wir in Zusammenarbeit mit der Ökumenischen Hospizhilfe.

Unsere Seelsorgerin

  

  
Sabine Rappe

Seelsorgerin

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

  • Der Bahnhof Wiesloch-Walldorf liegt an den Strecken Heidelberg–Karlsruhe (IC) und Heidelberg–Stuttgart (RE) und ist in das S-Bahn-Netz Rhein-Neckar integriert: halbstündige Verbindungen mit der S3 nach Heidelberg bzw. Karlsruhe und der S4 nach Mannheim/Ludwigshafen bzw. Bruchsal.
  • weiter mit Bus 707 Richtung Schatthausen Kirche oder Bus 708 Richtung Ringstraße Wiesloch oder Bus 702 Richtung Bahnhof Rot Malsch jeweils bis Haltestelle Hoschket-Kreisel, von dort noch ca. fünf Minuten Fußweg zum Haus Kurpfalz

Anfahrt mit dem Pkw

  • von Heilbronn bzw. Mannheim über die A6 bis Ausfahrt Nr. 32 Wiesloch/Rauenberg, auf B39 Richtung Wiesloch bis Ausfahrt Wiesloch-Frauenweiler, rechts bis Kreisverkehr, 2. Ausfahrt Heerstraße, nach ca. 200 m rechts abbiegen in die Kurpfalzstraße
  • von Heidelberg bzw. Karlsruhe über die A5 bis Ausfahrt Nr. 39 Walldorf-Wiesloch, auf B39 Richtung Sinsheim bis Abfahrt Wiesloch-Frauenweiler, rechts bis Kreisverkehr, 2. Ausfahrt Heerstraße, nach ca. 200 m rechts abbiegen in die Kurpfalzstraße
      

Betreutes Wohnen

Das zweite bis sechste Obergeschoss des AGAPLESION HAUS KURPFALZ ist für das Betreute Wohnen reserviert.

Die 41 barrierefreie Zwei- und Drei-Zimmer-Wohnungen haben gefällige Wohnungsgrundrisse, sind mit Einbauküchen ausgestattet, verfügen über barrierefreie Duschbäder und einen Balkon.

Sie bieten:

  • große Bewegungsflächen in Küche und Bad
  • rollstuhlgeeignete Türbreiten
  • gute Erreichbarkeit von Lichtschaltern, Steckdosen und anderen Bedienungselementen, z. B. an Fenstern, Heizungs- und Sanitärinstallationen
  • bodengleiche Dusche und unterfahrbaren Waschtisch
  • Telefon-, Internet- und / oder TV-Anschluss möglich

Die Ausstattung der Wohnungen ermöglicht es unseren Bewohner:innen, möglichst lange und unabhängig in ihren eigenen vier Wänden leben zu können.

   

   

   
Ihre Ansprechpartnerinnen

(06222) 307 24 - 0

Christiane Findeklee
Einrichtungsleiterin
  E-Mail

Ute Traub
Verwaltung „Betreutes Wohnen“
  E-Mail

Grundservice

Im AGAPLESION HAUS KURPFALZ leben Sie mit soviel Individualität wie möglich und soviel Hilfe wie nötig. Wir bieten Ihnen einen Grundservice, der bereits im monatlichen Entgelt enthalten ist:

  • Rezeption, besetzt Montag bis Freitag von 8.00–12.30 Uhr
  • Annahme von Briefpost, Paketen und Lebensmittelbestellungen an der Rezeption
  • Regelmäßige Wochenveranstaltungen sowie jahreszeitlich orientiertes Veranstaltungsprogramm
  • Vermittlung pflegerischer Dienste oder einer Kurzzeitpflege
  • Betreuung bei vorübergehender Krankheit (Beratung und Organisation)
  • Therapeutische Leistungen (Beratung und Organisation)
  • Hilfsmittel (Vermittlung)
  • Kostenfrei Nutzung des Clubraums und des hauseigenen Café Treffpunkt (auch mit Gästen)
  • Sozial- Gesundheits- und pflegerische Beratung
  • Betreuung durch unsere Seelsorgerin
  • Hausnotruf rund um die Uhr in Kooperation mit dem DRK

Wahlleistungen

Um auf die unterschiedlichen Unterstützungsbedarfe individuell eingehen zu können, bieten wir umfangreiche zubuchbare Wahlleistungen, die von uns oder unseren Kooperationspartnern nach Verfügbarkeit erbracht werden.

Sie können regelmäßig oder nach Bedarf unter anderem folgende kostenpflichtigen Leistungen in Anspruch nehmen:

  • Frühstück, Mittagstisch und Abendessen im Café „Treffpunkt“
  • Im Krankheitsfall: Mahlzeiten-Bringdienst in die Wohnung
  • Hilfe bei Besorgungen und Einkäufen
  • Kleine Reparatur- und Handwerkerdienste
  • Unterstützung bei der Organisation von privaten Festen und Jubiläen
  • Urlaubspaket: u. a. Blumen- und Pflanzenpflege, Briefkastenleerung
  • Krankheitspaket (bei kurzfristigen Erkrankungen bis maximal 5 Tagen): u. a. Versorgung mit Mahlzeiten in der Wohnung, kleine hauswirtschaftliche Leistungen, Besorgen von Arzneimitteln
  • Krankenhauspaket: Hol- und Bringdienst, Wäscheversorgung, Organisation der Rückkehr (u. a. Hausarztbenachrichtigung, Medikamentenversorgung)

Gemeinsam statt einsam

Abwechslungsreiche Freizeit-, Gesundheits- und Beschäftigungsangebote mit „Gleichgesinnten“ sind wichtigen Faktoren, um im Alter fit und aktiv und zu bleiben.

Unser Freizeit- und Veranstaltungsprogramm bietet regelmäßige Wochenveranstaltungen und monatlich wechselnde Angebote. Es umfasst kulturelle, künstlerisch-kreative, gesellige, informative und sportlich-gesundheitsorientierte Angebote:

  • Frühstückstreff und Dämmerschoppen
  • Literaturtreff
  • Gedächtnistraining
  • Gymnastik
  • Gottesdienste und Andachten
  • Konzerte und Musikveranstaltungen
  • Filmnachmittage
  • Gesprächskreise und Vorträge
  • Feste und Feiern
  • und vieles mehr

Im AGAPLESION HAUS KURPFALZ erwerben Sie Ihre seniorengerechte Wohnung für ein lebenslanges Wohnungsrecht. Damit besitzen Sie nicht die Immobilie selbst, sondern das persönliche, im Grundbuch eingetragene lebenslange Nutzungsrecht.

Mit der Garantie finanzieller und persönlicher Freiheit

  • Sie können heute schon genau kalkulieren, welche Kosten im Alter auf Sie zukommen.
  • Unerwartete Preissteigerungen sind ausgeschlossen.
  • Die Erwerbskosten sind zumeist deutlich niedriger als beim klassischen Immobilienkauf.
  • Der Wohnungsrechtspreis errechnet sich individuell in Abhängigkeit von Alter, Geschlecht und der Wohnungsgröße.
  • Monatlich mehr Haushaltsgeld durch überschaubare Fixkosten (nur Wohnungsnebenkosten und Servicepauschale)
  • Keine Eigentümerverpflichtungen

Sicherungsprinzip mit hohem Maß an Flexibilität

Das Wohnungsrechtsmodell ist eine alte Form der Lebensabsicherung.

Es bietet

  • Eigentümerähnliche Sicherheit durch die Eintrag ins Grundbuch (gemäß § 1093 des Bürgerlichen Gesetzbuches)
  • Flexibilität durch Kündigungsrecht
  • Sicherheit durch Erstattung des „nicht abgewohnten“ Restwertes (auch an Ihre Erben)

Beratung & Vertrieb

AGAPLESION HAUS KURPFALZ
Kurpfalzstraße 51
69168 Wiesloch
(06222) 307 24 - 0

Christiane Findeklee
  E-Mail

Ute Traub
  E-Mail

Information

Hausflyer

Vorvertragliche Informationen

Entgeltsätze

Qualität

Ihre Meinung ist uns wichtig

MDK Pflegebegutachtung

Unser Pflegeleitbild

EinsA-Qualitäts­versprechen